Chorproben in Zeiten von Corona

  

"Corona"- Probe im Garten

 

 

Die virtuelle Probenarbeit hat für eine gewisse Zeit ihren Sinn und Zweck erfüllt: Der Chor ist am Ball geblieben und hat sich gesehen!

Nach Pfingsten aber war die Luft raus und wir suchen stets nach neuen Möglichkeiten unserer Freude am Singen nachgehen zu können.

Z. Zt. treffen wir uns auf einem Gartengrundstück einer Mitsängerin und proben in der erlaubten Anzahl von 20 Personen.

„Wechselschichten“ ermöglichen die Teilnahme aller SängerInnen an diesen „Corona-Proben“.

Jetzt hoffen wir sehr, dass auch uns bald die Möglichkeit gegeben wird, uns wieder in Tutti-Besetzung treffen zu können.

Leider scheint aber das Singen immer noch gefährlicher als der Sport zu sein (oder die Überquerung der A8):

Das Treiben auf den Sportplätzen lässt einen als Chorsänger und auch Chorleiter vor Neid erblassen..

 

Bei Interesse am Mitsingen nehmt bitte Kontakt mit uns auf.

 

Bis bald - Euer JuCo.